Swing and the City München

Swing-Tänze

Swing – das ist eine ganze Familie von Tänzen. Zu nennen sind hier vor allem Lindy Hop („Jitterbug“), Balboa, Shag, East Coast Swing und West Coast Swing. Im weiteren Sinne kommen auch noch dazu 20s Charleston, Blues und Stepptanz (die eng verwandt, aber eher als Vorläufer zu sehen sind) sowie Jive, Boogie-Woogie, Rock’n’Roll, Ceroc und für manche sogar der Discofox, die man als „Nachfolger“ der Swing-Tänze sehen kann.

Mehr im Varieté anzusiedeln ist Burlesque, eine frühe Form des Striptease mit einer Betonung auf dem Tease und Tanz und wo mitunter nicht mehr als ein Handschuh, Schal oder Schleier ausgezogen wird.

Wie sieht Swing aus?

Videos mit verschiedenen Swing-Tänzen, vorwiegend Lindy Hop.

Swing-Tanz Originalaufnahmen aus den 30er und 40er Jahren.

Mehr lesen

Bücher:

Im World Wide Web:

Buchempfehlungen Amazon