Swing and the City München

C’est moi:

Christine tanzt bereits seit ihrem 15. Lebensjahr. Über Umwege wie Standard,
Jazz, Salsa, Tap, Rock ’n‘ Roll und Ceroc begann sie 1995 mit Boogie Woogie und
Lindy Hop, dem sie sich letztendlich voll verschrieben hat. Neben diversen
Auftritten mit Showtanz-Gruppen erzielte sie 1997 mit Simon Selmon ihren ersten
Turniererfolg mit dem 3. Platz auf den UK Jive Championships. Höhepunkte der
Tunierkarriere: Deutscher Meister 2000, Endrunde der Lindy WM 1999 & 2000,
sowie an der Seite von Frankie Manning zu unterrichten.

Nach dem Rückzug aus dem aktiven Turniergeschehen ist Christine jetzt seit 2002
Wertungsrichter für int. Swingturniere und die World LindyHop Championships.

Aus Ihrem reichen Erfahrungsschatz schöpfend unterrichtet sie regelmäßig Swing, Lindy Hop, Charleston, Shag und Balboa in München und Europa.

Am Herzen liegt Ihr dabei vor allem der Bereich des „Social Dancing“ weshalb
sie regelmäßig eine der umfassendsten Veranstaltungslisten in Deutschland
veröffentlicht und sich in der Swing Event Veranstaltungsorganisation engagiert
wie die LindyWM in München 2000 und seit 2003 den LindyExchange München – die
Tanz-Welt zu Gast bei Freunden.

Erfolge u.a.

  • 1997: 3. Platz: Jive Championships UK
  • 1999: 7. Platz: Lindy Hop WM New York
  • 2000: 6. Platz: Lindy Hop WM München
  • 2000: Deutscher Meister Lindy Hop
  • Wertungsrichter der Lindy Hop WM 2002 – Stockholm (SW)
  • Wertungsrichter der Lindy Hop WM 2003 – Karlstadt (SW)
  • Wertungsrichter der Lindy Hop WM 2004 – Toulouse (FR)
  • Wertungsrichter der Lindy Hop WM 2005 – New York (US)
  • Wertungsrichter der Lindy Hop World Championship 2009 – Växjö (SW)

Auftritte u.a.

  • NBC „Today Show“ New York
  • tv-München, Swing Special
  • SAT3, Fernsehgarten
  • Musikantenstadl – Caroline Reiber

Weiterbildung

  • 2006 Weiterbildung Mentaltraining & Erfolg beginnt im Kopf bei Thomas Baschab
  • 2006 Weiterbildung für Balboa bei Anne-Helene & Bernard (FR)
  • 2006 Weiterbildung für Balboa bei Silvia Sykes (USA)